Landkreis Aschaffenburg / Bayern
Willkommen bei der Hörsteiner Feuerwehr,
auf den folgenden Seiten möchten wir Sie über uns informieren.
O erfahren Sie mehr über unser Einsatzgebiet
O lesen Sie Berichte über unsere letzten Einsätze
O informieren Sie sich über unser abwechslungsreiches Vereinsleben
O rufen Sie aktuelle News ab

Gasaustritt Am Neuen Berg

Alarmmeldung „Gasaustritt“

Mit der Alarmmeldung „Gasaustritt“ mussten am 08.03.16 gegen 14.25 Uhr Feuerwehrleute der Feuerwehren Hörstein, Alzenau und Wasserlos ihre Arbeitsplätze verlassen und zum Einsatzort in der Straße „Am neuen Berg“, Ecke „Am Jüdischen Friedhof“ in Hörstein fahren. Dort hatte zuvor ein Baggerfahrer bei Bauarbeiten versehentlich eine Gasversorgungsleitung aufgerissen. Vor Ort gingen die Einsatzkräfte pragmatisch vor: Kurzerhand dichtete ein unter schwerem Atemschutz das Loch in der beschädigten Gasleitung mit einem Holzrundkeil ab. Weiterhin kam auch ein hydraulischer Rettungsspreizer zum Einsatz, um die beschädigte Gasleitung abzudrücken. Parallel zu diesen Maßnahmen wurde die Einsatzstelle abgesperrt und der Brandschutz sichergestellt. Nach Beendigung der Abdichtmaßnahmen wurde die Umgebung zur Einsatzstelle begangen und freigemessen, hier wurde keine erhöhte Gaskonzentration mehr festgestellt. Nach Beendigung aller Maßnahmen wurde die Einsatzstelle dem Gasversorger übergeben. Der Hörsteiner Kommandant Michael Bott konnte auf 20 Einsatzkräfte und fünf Einsatzfahrzeuge zurückgreifen. Unterstützt wurde der Einsatzleiter von Kreisbrandinspektor Frank Wissel. Vom Malteser Hilfsdienst stand ein Einsatzleiter Rettungsdienst und ein Rettungswagen bereit. Dieser musste aber nicht eingesetzt werden. Einsatzende war gegen 16:30 Uhr. (Quelle: Feuerwehr Alzenau)

 

Erfolgreich bestanden

haben Jugendliche unserer Feuerwehr die Modulare Truppausbildung. Der Lehrgang erstreckte sich über viele Wochenenden. Herzlichen Glückwunsch

Wetter in Hörstein

KATWARN ergänzt die Katastrophenwarnung für Bürger

KATWARN ergänzt die Katastrophenwarnung für Bürgerinnen und Bürger des Landkreis Aschaffenburg

Nutzung und Anmeldung:
KATWARN nutzt derzeit drei Warnkanäle: die Smartphone-App sowie alternativ SMS und E-Mail.
Installation der KATWARN-App
KATWARN steht als Smartphone-App kostenfrei für das iPhone im App Store (ab Version iOS 5) sowie für Android-Smartphones im Google Play Store (ab Version 2.3.3) zu Verfügung.
Anmeldung per SMS an die Servicenummer 0163-755 88 42:
Für Warnungen per SMS: „KATWARN 12345“ (für das Postleitzahlengebiet 12345)
Für Warnungen per SMS und E-Mail: „KATWARN 12345 hans.mustermann@mail.de“ (für das Postleitzahlengebiet 12345)
Abmeldung per SMS: „KATWARN AUS“

Weiter Infos zu KATWARN...>>>

 

Zugriffe heute: 31 - gesamt: 184911. WIR SIND SEIT 1999 IM INTERNET